27.5.2020 – Online Videokonferenz

Screen Culture – was funktioniert?

00:00 / 34:49

Zwei Monate gab es keinen Ausgang, keine kulturelle Veranstaltung mit andern Menschen – und das wird auch auf absehbare Zeit so bleiben, zumindest für die kulturellen Events, die eine Bühne und ein grosses Publikum brauchen. So sind Fixpunkte des Schweizer Kulturjahres, etwa das Filmfestival von Locarno oder die Solothurner Literaturtage abgesagt worden. Oder in die virtuelle Welt verschoben. Anstelle einer kulturellen Leere erleben wir in den letzten Wochen ein buntes kulturelles Leben, aber auf dem Computerbildschirm.  Kleine musikalische Auftritte in der eigenen Küche oder im Hinterhof, Kabarett oder Theaterstücke auf richtigen oder improvisierten Bühnen, literarische Lesungen – es gibt eine breite Palette von Online-Angeboten im Bereich der Bühnenkünste.

 

Aber, funktionieren alle diese Angebote? Sind das einfach Platzhalter, bis die Normalität einkehrt, oder lassen sich da auch neue Formen entdecken?

 

Mit Paola Gilardi – Publizistin und Kulturvermittlerin und Marcy Goldberg – Kulturwissenschaftlerin